Umwelt

Umwelt

Was versteht man unter „Umwelt“?

Unter „Umwelt“ versteht man heute hauptsächlich die Natur als Gesmatheit von Flora und Fauna, die Menschen umgeben.

Wo wird der Begrifff „Umwelt“ vornehmlich gebraucht?

In dieser Bedeutung taucht der Begriff meistens in ökologischen Debatten auf, wenn es darum geht, den Schadstoffausstoß zu reduzieren. Dieses Ziel kann auf vielfältige Art und Weise erreicht werden. Auf der einen Seite kann man den Stromverbrauch reduzieren und so den Bedarf an Kraftwerken reduzieren. Denn ein Großteil der Schadstoffe produzieren Kraftwerke, die Steinkohle und Gas zur Erzeugung von Energie benutzen. Auf der anderen Seite ist es möglich, diese Kraftwerke durch solche, die ökologisch verträglich sind und erneuerbare Energie produzieren, ersetzen. Wichtig ist nur, dass die Reduktion vom Stromverbrauch und die Ersetzung konventioneller Kraftwerke durch Alternative wirtschaftlich rentabel bleibt. Denn an der Nichterfüllung dieses Kriteriums sind schon viele Initiativen gescheitert.

Können auch Privatpersonen zur Reduzierung des Stromverbrauchs beitragen?

Auch private Personen haben durchaus die Möglichkeit, zum Erhalt der Umwelt beizutragen. Die eine Möglichkeit bestünde darin, Elektrogeräte so selten wie möglich zu nutzen, um den Stromverbrauch zu senken. Die andere wäre die Nutzung von energiesparenden Geräten, die den Stromverbrauch auch dann im Rahmen des Erträglichen halten, wenn die Dauer der Nutzung auf dem üblichen Niveau bleibt. Doch am effektivsten wäre eine Kombination beider Methoden. Weitere Infos zum Thema Stromverbrauch sind unter folgendem Link zu finden: